Status: nicht angemeldet 276 User online 08. Dec 2019

  
  
  

HAUPTSEITE
Passwort vergessen
IHR GRATISEINTRAG
REGISTRIERUNG
BERATUNG - CHAT
KINDERBETREUUNG
SCHULEN
DIENSTLEISTUNGEN
BERATUNG
FREIZEITANGEBOTE
QUALIFIKATION
SCHWARZES BRETT
LINKS
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

Aktuell

Zurück zur Familie-und-Arbeitswelt - Hauptseite

Nachricht vom 25.09.2019

Die Sönke-Nissen-Park Stiftung in Glinde sucht eine pädagogische MitarbeiterIn

25.09.2019
Die Sönke-Nissen-Park Stiftung in Glinde sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine pädagogische MitarbeiterIn für die Gemeinwesenarbeit und als stv. Hausleitung

Gemeinwesenarbeit in Glinde bedeutet soziale Arbeit, die das Gemeinwesen in den Blick nimmt. Ihr Ziel ist es, den unterschiedlichen Alters- und Bevölkerungsgruppen, die dort leben, so weit wie möglich Partizipationsmöglichkeiten bei der Gestaltung ihrer Lebensbedingungen zu eröffnen.

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit
  • einem Abschluss in Soziologie, Sozialpädagogik (Diplom/B.A.) oder vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrungen in der Gemeinwesenarbeit bzw. der Bereitschaft, sich einzuarbeiten und eine entsprechende partizipative Haltung zu entwickeln
  • Erfahrungen mit Sozialraumanalysen und deren Interpretation
  • Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit
  • Organisationstalent und guten Kommunikationsfähigkeiten
  • Offenheit und Verständnis für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen (Migration, Armut, psychische Belastungen
  • der Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln

Wir erwarten von Ihnen
  • die eigenständige Durchführung von Gruppen und Projekten der Gemeinwesenarbeit
  • Zusammenarbeit mit der StoP-Koordinatorin (Projekt "Stadt ohne Partnergewalt")
  • Koordination von Ehrenamtlichen bei der SNP Stiftung
  • engagiert und verantwortlich in Netzwerken zu arbeiten
  • Konzeptentwicklung sowie konzeptionelles Arbeiten
  • die Bereitschaft, auch an Abenden oder Wochenenden zu arbeiten
  • Vertretung der Hausleitung

Wir bieten Ihnen
  • eine unbefristete Stelle im Umfang von 25 Wochenstunden
  • ein sehr vielfähltiges und spannendes Aufgabengebiet mit sich verändernden Aufgabenfeldern
  • die Zusammenarbeit in einem kleinen engagierten Team
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Bezahlung nach AVB des Paritätischen Gesamtverbandes

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (pdf) senden Sie bitte bis zum 20.10.2019 an die
Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park Stiftung
Frau Silke Lööbers
Möllner Landstraße 53, 21509 Glinde

Auskünfte erteilt die Hausleiterin der Sönke-Nissen-Park Stiftung, Frau Löbbers, unter Tel. 040-710 004 11.
Falls Sie bei postalischer Zusendung eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bei einer evtl. Absage wünschen, so fügen Sie  bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei; ansonsten werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Kontakt über FRAU & BERUF - Berliner Ring 8-10, Eingang Kathrine-Faust-Str. - 23843 Bad Oldesloe 
Telefon: (0 45 31) 8 88 48 - 91 - Fax: (0 45 31) 8 93 09 39
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter info@familieundarbeitswelt.de zur Verfügung. 
© 2002-2019 FRAU & BERUF Stormarn